IBRIS

Hilfe

E-Mail-Accounts einrichten

Basiseinstellungen
Microsoft Outlook Express
Microsoft Outlook
Opera
Eudora
Mozilla
Einloggen mit Webmail
Warnhinweis
Kopie der E-Mails auf dem Mailserver belassen


E-Mail Einrichtung mit einem E-Mail-Programm

Die Einrichtung von E-Mail Anwendungen unterscheidet sich zwischen den einzelnen Programmen. Aber alle beinhalten dieselben Basiseinstellungen:

Anleitungen für die am häufigsten genutzten E-Mail-Programme:

Wichtige Hinweise:

  1. Um Missbrauch Ihrer Mailbox auszuschließen, gibt es für das Versenden von E-Mails 2 Sicherheitsvorkehrungen; 'POP before SMTP' und 'SMTP-Auth'. Beide Mechanismen verhindern, dass Unbefugte in Ihrem Namen Mails versenden können. Sie müssen nur einen der beiden benutzen.
  2. POP before SMTP: Die Mailbox benötigt POP/IMAP-Zugriff (=Mails abholen) vor SMTP Aktivitäten (=Mails versenden). Sobald Emails abgeholt wurden, können Sie für ca. 15 Minuten Mails versenden, bevor Sie sich durch erneutes Abholen wieder authentifizieren müssen.
  3. SMTP-Auth: Hier geben Sie zusätzlich für den SMTP-Server Zugangsdaten an. Dies sind die gleichen Login-Daten, die Sie auch beim Zugriff mit POP3/IMAP verwenden.

Bitte stellen Sie sicher, dass ihre POP Mailbox regelmäßig heruntergeladen bzw. geleert wird. Obwohl Sie ein großzügiges Speicherplatzlimit für die Ansammlung von E-Mails besitzen kann Ihre Mailbox trotzdem verstopfen, wenn diese eine zeitlang nicht abgeholt wurde.

hoch[hoch]


Microsoft Outlook Express

Überprüfen, ändern und ergänzen eines Eintrags:

hoch[hoch]


Microsoft Outlook

Überprüfen, ändern und ergänzen eines Eintrags:

hoch[hoch]


Opera

Webseite: http://de.opera.com/
Lizenz: Freeware

hoch[hoch]


Eudora

Webseite: www.eudora.com
Lizenz: Shareware

hoch[hoch]


Mozilla

Webseite: www.mozilla.org
Lizenz: Freeware

hoch[hoch]


Einloggen mit Webmail (Vorsicht - siehe Warnhinweis unten)

Mit Webmail können Sie ihre Mailbox online ansehen. Sie sind auch dazu berechtigt E-Mails zu verfassen und zu versenden ohne einen E-Mail Client.

Um mit Webmail auf Ihren Account zugreifen zu können, folgen Sie diesen Anweisungen:

Hinweise:

  1. Wenn Sie sich das erste Mal in Ihren Webmail Account einloggen werden Sie aufgefordert ihre Benutzerinformationen wie Ihr Name und E-Mail Adresse einzugeben. Es ist wichtig diese Informationen anzugeben, weil es die Informationen sind, die mit dem die gesendeten Mails ihres Webmail Accounts verschickt werden. Diese Informationen können Sie einsehen und ändern: 'Einstellungen' (im oberen Bereich) > 'Ihre Angaben' - Persönliche Angaben > Identitäten bearbeiten - dort auswählen (z.B. Standardidentität), ansehen bzw. ändern, Übernehmen mit 'Ändern' (unten links).
  2. Posteingang: Um eine E-Mail anzusehen einfach auf dem Betreff klicken.
  3. Um eine E-Mail zu verfassen auf ”Neue Nachricht” im oberen Bereich der Seite gehen.
  4. Um eine E-Mail zu löschen die Box in der Zeile der Nachricht 'anhaken'. Sie kann dann mit ”Löschen” in den 'Trash' verschoben werden.
  5. Eine E-Mail endgültig löschen: im Trashordner die Box in der Zeile der Nachricht 'anhaken' und dann ”löschen”.
  6. Alle E-Mails im Ordner 'Trash' endgültig löschen: im Trashordner 'Papierkorb leeren' klicken (rechts) Alternativ: In der oberen Leiste 'Papierkorb leeren' klicken und Abfrage bestätigen.
  7. ACHTUNG: Die Löschung von 'Trash' und Spammails ist auf 14 Tage eingestellt. Alle Mails, die älter sind, werden automatisch gelöscht. Wenn Sie große Mengen Spammails erhalten, denken Sie bitte daran, dass Sie den Trash in regelmäßigen Abständen löschen. Sonst kann der Trash dazu beitragen, dass kein Speicherplatz mehr frei ist.
  8. Sie können verschiedene Einstellungen für Ihren Webmail Account einrichten, indem Sie 'Einstellungen' im oberen Menü auswählen.

Wichtig: Bitte unbedingt auf 'Abmelden' (im oberen Bereich rechts) klicken, wenn Sie Webmail verlassen wollen.

Warnhinweis: Beim Einloggen auf fremden PCs (Internetcafe usw.) ist nicht auszuschließen, dass Ihre Daten gespeichert und/oder eingesehen werden. Wenn fremde Personen Zugang zu Ihrem E-Mail-Account haben, können sie nicht nur Ihre Mails lesen, Einstellungen (Passwort!!!) ändern, sondern diesen zum Versenden von Spam-Mails missbrauchen - mit Ihrer Identität.

Mögliche Abhilfe: Im MS-Internet Explorer über 'Extras' - 'Internetoptionen' - 'Allgemein' - 'Browserverlauf löschen' - 'Alles löschen' betätigen, wenn Sie Webmail geschlossen (sich abgemeldet) haben. Probieren Sie VOR dem Einloggen bei Webmail aus, ob diese Löschfunktion verfügbar ist und funktioniert! Und vergessen Sie dann nicht, nach dem Beenden von Webmail diese Löschfunktion durchzuführen.

hoch[hoch]


Kopien der E-Mails auf dem Mailserver belassen

Bei den meisten E-Mail-Programmen werden die abgerufenen E-Mails auf dem Mailserver gelöscht, nachdem diese abgerufen wurden.

Wenn Sie beim Abrufen von E-Mails mit einem Mailprogramm Kopien der E-Mails auf dem Server belassen möchten, dann muss dies in dem Mailprogramm eingestellt werden, mit dem die E-Mails abgerufen werden. Rufen Sie E-Mails von verschiedenen PCs aus über Mailprogramme (z.B. Outlook) ab, dann muss diese Funktion im Mailprogramm auf jedem PC eingestellt werden.

Aufruf dieser Funktion in

Outlook

Extras - E-Mail-Konten - Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten - (Konto auswählen) - Ändern - Weitere Einstellungen - Erweitert -> dort bei 'Übermittlung' 'Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen' anhaken, dann 'Vom Server nach [ ] Tagen entfernen' einen Wert, z.B. 30 (Tage) eintragen, mit OK bestätigen. Je nach Outlook-Version können die Aufrufe variieren.

Opera

Extras - E-Mail- und Chat-Konten - (Konto auswählen) - Posteingang -> dort bei 'Nachrichten auf dem Server belassen' anhaken - 'Nach # Tagen auf dem Server löschen' anhaken und Wert übernehmen oder neuen eintragen (z.B. 30 Tage). Die weiteren Kästchen 'Nur gelesene Nachrichten', ''Nur komplett heruntergeladene Nachrichten' und 'Bis ich sie lokal endgültig lösche' können so bleiben, wie voreingestellt oder bei Bedarf angepasst werden. Je nach Opera-Version können die Aufrufe variieren.

Andere E-Mail-Programme

Meist kann über 'Extras' das E-Mailkonto zur Bearbeitung geöffnet werden. Dort dann bei 'Servereinstellungen' oder Posteingang' nach einem entsprechenden Eintrag 'Nachrichten auf dem Server belassen' suchen und anhaken bzw. einen Wert eintragen.

Wichtig: Wählen Sie die Funktion 'Vom Server nach [ ] Tagen entfernen' aus und tragen Sie unbedingt einen Wert dort ein. Wenn diese Funktion nicht ausgewählt wird, bleiben alle E-Mails unbegrenzt lang auf dem Mailserver liegen. Irgendwann ist der Mailserver 'voll' und neue E-Mails werden nicht mehr angenommen, sondern an den Absender mit einem Fehlerhinweis, z.B. 'Postfach voll' zurück geschickt.

hoch[hoch]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


©Copyright 2007 und Design ibris, Nürtingen. Aktualisiert: 15.07.2015

Valid HTML 4.01!

Internet

  • Beratung
  • Planung
  • Webdesign
  • Domain-Namen
  • Betreute Internetserver
  • Webseitenoptimierung
  • Suchmaschineneintrag
  • Einweisung
  • Schulung
  • Seminare
  • Workshops
  • Crash-Kurse

Barrierefreie Webseiten

» Internet-Know-how seit 1996